Klettersteig mit Hund – Hexenstein (Sas de Stria) 2477 m in den Dolomiten
Blick vom Gipfel des Hexenstein auf den Lagazoi

Klettersteig mit Hund – Hexenstein (Sas de Stria) 2477 m in den Dolomiten

Die tiefe Stille der Hunde tröstet uns über die nutzlosen Worte der Menschen hinweg. (Jeanmichel Chaumont)

EIn anspruchsvoller Klettersteig mit Hund befindet sich unweit des Valparola- bzw. Falzaregopasses – die Ferrata Sottotenente Fusetti auf den Hexenstein bzw. Sas de Stria (2477 m). Ein schwieriges Abenteuer durch steile Felswände, alte Kriegstollen und -stellungen.

Kurze steile B/C-Stelle
Kurze steile B/C-Stelle

Anforderungen mit Hund: Klettersteig Hexenstein / Sas de Stria

  • sehr anspruchsvoll! Bitte aufgrund Steinschlaggefahr bitte darauf achten, dass niemand direkt unter euch und dem Hund ist. Nur empfehlenswert, bei wenig Andrang (z.B. sehr früh am Morgen oder abends)
  • 2 kurze steile B/C -Stufen, die jedoch tlw. für den Hund im leichteren Gelände umgehbar sind (siehe Foto oben)
  • viel A/B oder B-Stellen (siehe Topo)
  • teilweise Schutt- und Blockgelände
  • je nach Schneelage an Grödel denken, bei Vereisung ziemlich heikel
  •  ca. 340 hm und 2,0 h
Topo Hexenstein
Topo Hexenstein

Wegbeschreibung

Entweder nimmt man den kurzen Zustieg ohne Stollen vom Valparolapass entlang der Westseite des Berges oder man wählt den etwas längeren, aber interessanteren Zustieg durch den Goiginger Stollen entweder vom Valparola- oder Falzaregopass aus. Vom Parkplatz beim Museum am Valparolapass folgt man der Asphaltstraße etwas nach Osten, wechselt aber bevor der Parkplatz wieder an die Hauptstraße leitet auf den Wiesenpfad auf der rechten Seite. Bevor der Pfad abfällt, führt rechts ein Weg hinauf zu einer Schutthalde. Deutliche Steigspuren leiten genau zum Eingang des Goiginger Stollens. Nun im Berg durch den Stollen (Stirnlampe nötig!) bis zu einem großen Ausgang (links sind immer wieder Schießstellungen zu sehen) und hinaus aus dem Berg. Man folgt dem markierten Weg an die Südseite des Hexensteins und nach einem großen Schuttfeld steht man an der Abzweigung zum Einstieg (markiert). In wenigen Schritten hinauf zum Beginn des Stahlseils.

Klettersteig siehe Topo. Abstieg einfach links hinunter zum Valparolapass oder noch kurz hin und zurück zum Gipfel.

Kurze Verschnaufpause - Klettersteig Hexenstein mit Hund
Kurze Verschnaufpause - Klettersteig Hexenstein mit Hund

Links zur Tour: Klettersteig Hexenstein / Sas de Stria mit Hund

Mehr Infos und GPX-Track hier

Ich bin die Tour mit dem Ruffwear Webmaster Harness für den Hund gegangen, um ihn in den steilen Passagen optimal und sicher unterstützen zu können.

Alte Kriegsstellungen im Gipfelbereich
Alte Kriegsstellungen im Gipfelbereich

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen